Industrie-focus

Bitcoin -  die verpasste Chance

 

Wer im vorletzten Jahr die Chance verpasst hat, mit dem Erwerb von Bitcoins Millionär zu werden, für den hatte zumindest das vergangene Jahr 21018 etwas Gutes zu bieten: Dieser Personenkreis musste nämlich nicht miterleben, wie sich der Wert der Bitcoins wie auch der von anderen Kryptowährungen nahezu in Luft auflöste. Diese Meldung verbreitete die Zeitung Augsburger Allgemeine, eine der auflagenstärksten deutschen Tageszeitungen, in der Ausgabe zum Jahreswechsel.

Begründet wurde diese für manchen düstere Aussage mit dem Kurssturz des Bitcoins auf gerade noch 3.400 US-$. Weiter heißt es darin, dass der Marktwert aller Kryptowährungen zum Jahresbeginn 2018 von damals 830 Mrd. US-$ auf 110 Mrd. $ »abschmierte«. Für diesen Niedergang wurden diverse Gründe angeführt. Als erstes wird darauf verwiesen, dass für das Schürfen von Bitcoins extrem viel Rechenleistung und somit übermäßig viel Energie aufgewendet werden müssen. Bislang wurden mehr als die Hälfte aller Bitcoins übrigens in China geschürft. Dort will jedoch die Führung der Kommunistischen Partei die Schürfer mit erhöhten Steuern und Abgaben aus dem Land drängen. Zusätzlich wollen Regierungen in sehr vielen Ländern die Kryptowährungen stärker kontrollieren, um illegale Aktivitäten wie Geldwäsche oder die Unterstützung von Terrorgruppierungen zu unterbinden.

Als wichtigsten Grund für den Kurseinbruch wird allerdings ein »hausgemachte« Ursache genannt: Wenn Kryptowährungen wie der Bitcoin sich in immer neue Währungen aufspalten (Hard Fork), verlieren die Anhänger schlichtweg das Vertrauen. Da hilft dann auch das Blockchain-Verfahren als quasi sicheres Schürfverfahren nicht mehr weiter.

Quelle: Augsburger Allgemeine vom 31.12.2018  Bearbeitung: Wolfgang Klinker Klinker@industry-focus.info

Bt_neu-6
bitcoin
Home   Interviews   News   Automation   Prozessautomation   Technologien   Introduction   Smart Energy   Robotik   Lasertechnik   Digitalisierung   Künstliche Intelligenz   Autonomik 
website design software